programm kl clock2 



April 2018

Heinz Stebe sax
Herbert Fessler p/git
Rainer Schäufele b

frei 2016Thomas Schaefer dr



 Leitung:Werner Bystrich

"3 Megaohm" spielt zeitgenössische Eigenkompositionen im kammermusikalischen Gewand. Durch die ungewöhnliche Besetzung entsteht viel Raum für kontrapunktische Melodien und Improvisationen. Das Fehlen eines Harmonieinstrumentes ermöglicht es Tilman Schaal, die ganze Bandbreite seiner Sounds, wie auch seine Spezialität, das multiphone Spiel, zu entfalten. Janis Lugerth verleiht dem Trio mit seinem unverkennbaren Altsaxophon Sound und seinem Gespür fur Atmosphäre eine besondere Tiefe.

2018 04 07 Bild 3 Megaohmkl

Zusätzlich trägt er mit Flöte und Klarinette zur Erweiterung des klanglichen Farbspektrums bei. Lukas Hatzis am Kontrabass hält mit seinem rhythmischen Spiel die Band zusammen und leistet mit seinen gestrichenen Passagen einen wichtigen Beitrag zur Klangästhetik. Wichtige Einflüsse der Band sind vor allem Dave Holland, Shostakovich, Schönberg und Philipp Glass. Die drei Musiker verbindet die Liebe zur Freiheit, Aufmerksamkeit und der Mut zum musikalischen Risiko. Für Spannung ist gesorgt!

Tilman Schaal tb / Flügelschnecken
Janis Lugerth asax /flute /cl
Lukas Hatzis bs

 Eintritt: 10€, Nichtmitgl.: 17€, Schüler/Stud.: 5€  

Leider kam kurz vor Redaktionsschluss die Nachricht, dass die Tour mit dem amerikanischen Klarinettisten Ken Peplowski abgesagt werden musste wegen eines gebrochenen Fingers, den sich dieser bei einem Sturz zugezogen hat. Gute Besserung wünschen wir von hier aus. Eingesprungen ist dankenswerterweise der Frankfurter Saxophonist Gustl Mayer (Jahrg. 36), der noch nie im Club zu hören war, der aber mit seinem heißen, mitreißenden Spiel das Publikum begeistern wird und der eben anders, aber nicht weniger gut ist. Als langjähriger Musikredakteur des Hessischen Rundfunks war er auch im Beruf dem Jazz eng verbunden, er spielte mit Emil Mangelsdorff, Volker Kriegel, Paul Kuhn, Clark Terry und vielen mehr. Orientierte sich Mayer um 1970 noch am Spiel eines Hank Mobley, so fand er später zu seinem eigenen Ausdruck in einem expressiven „modernen Swing“, eigenständig und einfach super gut.2018 04 13 Bild Jazzfrühling Gustl Mayr und Christof Sänger  
Begleitet wird er von dem höchst professionellen Trio des Pianisten Christof Sänger. Ungebrochene Spielfreude, enormer Swing, Tempo und Virtuosität zum einen und filigrane Lyrik zum anderen prägen das äußerst vielseitige Repertoire und den Stil des Trios. Christof Sängers Interpretationen und interessante Kompositionen sorgen für ein spannungsvolles, abwechslungsreiches Jazzprogramm voller musikalischer Raffinesse.

Eintritt: 19€, Nichtmitgl.: 26€,  Schüler/Stud.: 10€
Besetzung:

Gustl Mayer
  sax
Christof Sänger  p
Rudi Engel  bs
Tobias Schirmer dr

Mit „The Major Minors“ präsentiert Markus Ehrlichs Flexible Eingreiftruppe ein weiteres hochkarätiges Jazz-Ensemble, das sich ganz dem ikonischen Sound von Trompete & Saxophon und Rhythmusgruppe verschrieben hat.

2018 04 14 Bild Jazzfrühling Markus Ehrlichs f Egtr

Schon bei ihrer ersten Begegnung im Jahr 2009 fanden „The Major Minors“ heraus, dass sie nicht nur auf der Bühne synchron ticken. Gemeinsame Auftritte brachten sie vor das große Publikum, die gemeinsamen Wurzeln im Jazz auf neue Pfade. Das Leben der Stadt musikalisch zu betrachten, ihre Stimmungen hörbar einzufangen und Geschichten ohne Worte zu erzählen, trug zu ihrer individuellen Tonfindung bei. Die Band schafft eigenkomponierte Klänge zu Film und Bühnenproduktionen, sie bestimmt bei Konzerten landauf wie landab den Herzschlag ihres Publikums und interpretiert musikalische Standards höchst originell. Im Jahr 2013 wurden sie u.a. mit dem Deutschen Filmpreis für den Soundtrack zum Kinohit „Oh Boy“ ausgezeichnet.

Eintritt: 16€, Nichtmitgl.: 23€, Schüler/Stud.: 8€

Besetzung:

Markus Ehrlich sax
Florian Menzel tp
Christopher Colaço p
Igor Spallati bs
Philipp Schaeper dr

frei 2016Leitung Gino Samele
Eintritt frei 

- Brazil-Jazz, Bossa Nova, Partido Alto, Baiao, Samba - eine hervorragende brasilianische Sängerin mit einer tollen Bühnenpräsenz und dem Draht zum Publikum trifft auf ein Trio, das diese Musik lebt …Die Vier präsentieren die ganze Bandbreite brasilianischer Musik mit großer Leichtigkeit: Mal rhythmisch und tanzend, mal nachdenklich und kammermusikalisch.

2018 04 21 Bild Marcia BittencourtDiese Band spielt mitreißend mit vielen Schattierungen und präsentiert ein Programm, das - jenseits einer klischeehaften Brazil-Kopie – aus hörenswerten Kompositionen von Roberto Menescal, Ivan Lins, Jorge Ben, Djavan, Ary Barroso und Tom Jobim in spannenden und frischen Fassungen besteht: So erzählen die Stücke eine Geschichte, entfalten ihre Magie und bringen den Sommer mit - egal zu welcher Jahreszeit.

 

Eintritt: 19€, Nichtmitgl.: 26€, Schüler/Stud.: 10€

Ein Konzertereignis der Extraklasse !

Marcia Bittencourt voc, perc
Michael Arlt git, shaker

Kurt Holzkämper bs
Sebastian Netta dr, perc

2018 04 28 Bild TANTE FRIEDAklEin Hot Jazz Jam Meeting mit aktuellen und ehemaligen Musikern von TANTE FRIEDA, mit Jazzern anderer Bands, mit Fans, Veteranen, vielen netten Leuten und mit allen, die Dixieland lieben….Eintritt ist frei, aber bitte anmelden unter 0177-7139395. denn es gilt: wenn voll, dann voll….und dann kommen nur noch angemeldete rein, gell.

50 Jahre, wenn das kein Grund zum Feiern ist: „Tante Friedas Jazzkränzchen“ ist seit Gründung 1968 weit über den Kreis Reutlingen hinaus ein Gütesiegel für swingenden, herausragenden klassischen New Orleans-, Dixie- und Swing Jazz, für heißen Jazz aus der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts. Titel von Scott Joplin, Fats Waller, Duke Ellington, Earl Hines, Louis Armstrong u.v.m., werden immer voller Feeling, spannenden Arrangements und großer Improvisationskunst präsentiert. Trotz des stattlichen Alters gilt: die Band ist kein bisschen angestaubt, denn die Musik ist mitreißend wie eh und je

2018 04 28 Bild Sascha Kommerkl….

Für dieses Jubiläumskonzert heizt erstmal der junge SASCHA KOMMER solo am Flügel gehörig mit heißem Boogiewoogie ein.

Danach präsentiert „Tante Frieda“ den schwedischen Stargast GUNHILD CARLING, eine exzellente Multiinstrumentalistin, die zudem singt, steppt, tanzt……musikalisches Entertainment mitreißend und perfekt. Weltweit unterwegs, jazzte sie bereits bei Bill Clinton, mehrfach beim schwedischen König und heute zum ersten Mal in Reutlingen. Dieses Konzert werden Sie mit Freude im Herzen verlassen!

2018 04 28 Bild 1 Gunhild Carling smallkl

Eine geringe Anzahl Tickets VVK 32 €: nur noch erhältlich im Jazzclub (Fr+Sa abend) oder unter www.indermitte.de bzw. www.jazzkraenzchen.de

5.5. noch offen
12.5. Single Jazz
Sondergastspiel
18.5. Scott Hamilton, Charly Antolini. Andrè Weiß, Joel Locher

Sommerpause

Additional information